ja, zu dem netten namen gibt es auch eine geschichte:

der stollentroll und ich kennen uns schon ein weilchen. wir begegneten uns zum ersten mal zwischen dem 17.07.2002 und dem 22.08.2002.
seine ersten worte waren: "Ich bin ein Stollentroll!" [...] "Nein, halt - stimmt gar nicht! Ich bin ein Bademeister! Aus reinem Übermut als Stollentroll maskiert! Ich mag vielleicht äußerlich so wirken wie ein Stollentroll, aber in Wirklichkeit bin ich ein Bademeister! Kähähä!"

tja, was soll ich sagen. ich glaube, es war liebe auf den ersten blick!

DANKE Walter Moers, dass du die "Die 13 1/2 Leben des Käpt`n Blaubär" aufschriebst und mich mit dem stollentroll bekannt gemacht hast!

und wir trafen uns erneut!

ich war im dezember 2002 gemeinsam mit "Ensel und Krete" im Großen Wald unterwegs, als ER plötzlich vor uns stand.

erneut vernahm ich seine stimme: "[...] als wir uns zum ersten Mal trafen, war unsere Beziehung, sagen wir mal: locker. [...]
Aber nun begegnen wir uns erneut. Das Schicksal gibt uns eine zweite Gelgenheit. Das ist den wenigsten vergönnt! [...]
Während unserer Trennung habe ich viel über unsere Beziehung nachgedacht. Denn mittlerweile war da etwas gewachsen. Nicht nur Sympathie, oh nein. Nicht nur einseitige Freundschaft. Dafür gibt es nur ein Wort: Liebe."

ja, ja, lang ist`s her und seit dem habe ich ihn nie vergessen...

neugierig auf meine große liebe geworden?
infos und ein bild gibts hier: *Stollentroll*